Ismaninger Winterlauf - Teil 3

... dieses Mal war´s ein Frühlingslauf

Beim letzten Lauf der Ismaninger Winterlaufserie Mitte Februar standen wieder einige TriKids und auch eine Handvoll Trisportler an der Startlinie. Diesmal waren, im Gegensatz zum zweiten Lauf im Januar, ideale Bedingungen. Beim Start um 10 Uhr war es noch etwas neblig, doch schon am Ende des Schülerlaufs schob sich die Sonne durch den Nebel und die Erwachsenen kamen bei Sonnenschein ins Ziel.  Ein Bericht von Franz Groß.

Für die meisten TriKids ging es beim dritten Lauf darum die Stockerlplätze für die Serienwertung zu verteidigen.

So erreichte Mark Bittner überlegen den Gesamtsieg bei den Schülern A, dahinter konnte sich - zu seiner großen Freude - Julian Kalb auch über einen Pokal als Dritter der Gesamtwertung freuen. Bei den Toldy´s war dieses Mal Jonathan der Erfolgreichste - er durfte bei den Schülern B einen Pokal als Zweiter in Empfang nehmen. Janos Toldy hatte bei der Jugend B selbst keine Chance mehr auf einen Stockerlplatz - so machte er seiner Schwester Rebeka die Pace und damit war ihr der 3. Platz bei der weiblichen Jugend B sicher. Auch bei allen drei Läufen traten Lisa Meier, Till Martin Theile und Anna Mayer an - sie konnten sich aber nicht unter den ersten Drei platzieren.

Immerhin sieben "glorreiche" Trisportler - Olaf Breil, Jakob Lachermeier, Heinz Deimer, Reinhold und Barbara Zeitler, Christine Kirschbaum und Michael Hartmann - haben es geschafft dreimal gesund und unverletzt am Start zu stehen und die ganze Serie somit erfolgreich absolviert.

Für die TriKids ist jetzt bis Mitte März Wettkampfpause - dann steht mit dem Swim&Run in München der erste Wettbewerb des oberbayerischen Kidscups auf dem Programm.




Events


24. Stadttriathlon Erding | 17./18. Juni 2017
17./18. Juni 2017


16. Stadtlauf Erding | 24. September 2017
24. September 2017


11. 3Königsschwimmen | 6. Januar 2018
6. Januar 2018


Trisport Erding Events
auf Facebook