Letzte Vorbereitungen für den Erdinger Triathlon

Nicht nur bei den Erwachsenen werden die letzten Vorbereitungen für den Erdinger Triathlon getroffen, sondern auch bei unseren „Trikids“.

Am Freitag, den 10.Juni trafen wir uns am Kronthaler Weiher, um die Triathlon-Strecke abzufahren /-laufen. Für Julia, Moritz u. Florian wird es am nächsten Sonntag der erste Triathlon sein, Lisa, ein „alter Hase“ beim Erdinger Triathlon, machte auch bei der Streckenbesichtigung mit.



Damit ein richtiges Triathlon-Feeling aufkommt, durfte wer wollte, trotz eisigen Windes kurz in dem doch etwas sehr frischen Weiher schwimmen; nach 2 od. 3 Min. waren die Kids schon wieder draussen u. rubbelten sich erstmal trocken.

Nachdem es erstmal eine Verzögerung gab (ja okay, es war nicht die Schuld der Kinder :D ), übten wir noch den Wechsel vom Rad zum Laufen – und siehe da, das Training mit Martin hatte in der letzten Woche viel gebracht! Das Rad in den Radständer schieben, Rad- bzw.Laufschuhe anziehen und Helm aufsetzen ging bei allen ratzfatz J

Nachdem Frauke noch auf ihr Fahrrad warten musste, beschlossen wir, erstmal die Strecke in die Stadt zu laufen; die Kinder waren überrascht, wie schnell sie die Strecke hinter sich brachten. Gemütlich gingen wir vom "Ziel" zurück zum Weiher, schließlich wollten wir ja noch Rad fahren.

Das Rad von Frauke war jetzt auch da, und so konnten wir auch noch die Radstrecke abfahren.

 

Das Fazit : Lisa, Julia, Florian und Moritz sind für den Triathlon am kommenden Wochenende bestens gerüstet und werden ihn wohl ohne Probleme überstehen.



zurück »