Auftaktveranstaltung des Oberbayerischen Kids-Cups in München

Wie in jedem Jahr ist der Swim & Run in München die Auftaktveranstaltung des alljährlichen Oberbayer. Kids-Cups. Auch dieses Jahr machten sich insgesamt sieben TriKids auf den Weg nach München. Franz Groß berichtet.

Zum Schwimmen über 400m traten Tim Tischner, Yannis Schönfelder, Julian Kalb und Mark Bittner bei den Schülern A an, bei der Jugend B waren Severin Lex, Luca Thaler und Janos Toldy am Start. Nach dem Schwimmen konnten sich die Athleten in Ruhe umziehen, da der Start zum 2,5km-Lauf erst nach ungefähr einer Stunde erfolgte. Gestartet wurde nach den Abständen des Schwimmens, d.h. der beste Schwimmer läuft zuerst los und alle anderen folgten mit den jeweiligen Zeitabständen des Schwimmens.

Jetzt zu den Ergebnissen: Bei den Schülern A konnte Mark Bittner nach durchschnittlicher Schwimmzeit seinen Platz noch etwas verbessern und wurde in der Wertung für den Obb. Kids-Cup Zweiter. Tim Tischner – der seinen ersten Swim & Run absolvierte – konnte seine gute Schwimmleistung nicht halten und wurde im Endergebnis Siebter (Obb.Kids-Cup), bei Julian Kalb war es genau anders rum – er verbesserte sich nach dem Schwimmen noch ein einige Plätze nach vorne und wurde Vierter (Obb. Kids-Cup). Yannis Schönfelder belegte nach gleichmäßiger Schwimm- und Laufleistung am Ende den Platz sechs (Obb.Kids-Cup). In der Klasse Jugend B verbesserten Janos Toldy, Luca Thaler und Severin Lex ihre Schwimmbestzeiten über 400m erheblich. Die Platzierungen nach dem 2,5km-Lauf – Janos Toldy wurde in der Obb. Kids-Cup-Wertung Zweiter, Luca Thaler Fünfter und Severin Lex wurde Siebter.

Der nächste Wettkampf für die Cup-Wertung ist dann Mitte Mai der Triathlon an der Ruderregattastrecke in Oberschleißheim. Ende April fahren die meisten wieder nach Inzell zum Trainingswochenende, da kann dann noch fleißig Radfahren trainiert werden.




zurück »