Winterlaufserie Ismaning – Teil 3

Eine kleine, aber feine Truppe der Trisport-Kids machte sich am Sonntag, den 25. Februar 2018, zum 3. Teil der Winterlaufserie nach Ismaning auf. Nach den 1.000m und 1.500m stand der finale Lauf mit 2.000m an.

Als ältestes Trikid übernahm János Toldy das Aufwärmen und pünktlich um 10:10 Uhr ging es bei eisiger Kälte, aber wunderbarem Sonnenschein auf die Strecke. Julia Maier war unser einziges Trikid-Mädchen am Start und erreichte mit einer Gesamtzeit von 21:30 Minuten einen hervorragenden 5. Platz in der Gesamtwertung der Klasse WKU12. Auf dem gleichen tollen Platz landete Julian Kalb mit einer Gesamtzeit von 18:42 Minuten in der Alterklasse MJU14. Jonatán Toldy musste sich nach gerade überstandener Erkältung ganz schön quälen, rettete aber mit 17:59 Minuten den 2. Platz in der Klasse MJU14 erschöpft, aber glücklich ins Ziel. Bei seinem letzten Schülerlauf der Ismaninger Winterlaufserie (nächstes Jahr ist er dafür dann „zu alt“) konnte sich János Toldy mit einer Gesamtzeit von 16:36 Minuten erstmals mit einem Tagessieg und dem 1. Platz in der diesjährigen Gesamtwertung der MJU16 belohnen.

Unser Fazit: saukalt, aber ein Klassiker, bei dem man einfach dabei sein muss.




zurück »