Crosstriathlon in Schongau

Am Samstag, 16. Mai 2015 stand der dritte Wettkampf des Oberbayerischen Kids Cups  - der Crosstriathlon in Schongau - auf dem Programm. Von den jungen Trisportlern nahmen diesmal Julian Kalb und Mark Bittner teil. Ein Bericht von Franz Groß. 


Beide mussten zuerst im Freibad 150m Schwimmen. Das Radfahren und Laufen findet bei diesem Triathlon nicht unmittelbar nach dem Schwimmen statt, gestartet wird beim Radfahren dann nach einer längeren Pause in der Reihenfolge und dem Zeitabstand vom Schwimmen. Deshalb blieb für Julian und Mark nach dem Schwimmen noch etwas Zeit im warmen Freiwasserbecken zu plantschen. Die Radrunde bei den Schülern B war ca. 5 km lang und sehr anspruchvoll. Kurz nach dem Start ging es schon bergauf und weiter auf teilweise Schotterwegen mit schwierigen Kurven ging es zurück zur Wechselzone und auf die ca. 1km lange Laufstrecke.
Mark war nach dem Schwimmen Sechster und erkämpfte sich mit einer starken Radrunde und Laufleistung noch einen Platz auf dem Stockerl und wurde Dritter. Julian startete dann als Zehnter, wurde aber mit einer guten Rad- und Laufleistung noch insgesamt Achter von 13 Teilnehmern.
Der nächste Wettkampf im Rahmen der Wettkampf-Serie ist dann zu Hause in Erding. Dort werden sicher wieder wesentlich mehr TriKids am Start sein ;-)




zurück »