Laufen und gleichzeitig Gutes tun

Bei Temperaturen jenseits der 30°C bleibt man normalerweise im Schatten und bewegt sich maximal vom Kühlschrank zum Planschbecken. Wer sich jedoch schon vor geraumer Zeit für einen Benefizlauf angemeldet hat, dem bleibt halt nichts anders übrig wie sich in die Sonne zu begeben. Fotos von Florian Eberl und ein Bericht von Dani Mau.

So starteten Daniela Mau und Florian Eberl beim diesjährigen Rückenwindlauf auf dem Business Campus Garching, bei dem ein Teil der Startgelder der Elterninitiative krebskranker Kinder München e.V. zugutekommen. Florian über die 5 km, mit dem Ammersee Triathlon tags zuvor in den Beinen, und Dani über 10 km. Aufgrund der Hitze wurde der Start eine Stunde vorverlegt und es waren auch genügend Wasserstellen und Rasensprenger zur Erfrischung vorhanden. Stark vertreten waren auf alle Fälle die Fans der beiden Trisportler. Tobias Stanzel-Deffner, Kathi Heilmaier und Christian Hörmannsdorfer ließen es sich nicht nehmen mit dem Rennrad nach Garching zu fahren, um die Starter anzufeuern. Die Laufstrecke war teils sonnig teils schattig, startete im Business Campus und führte über die Felder zum nahegelegenen Garchinger See und anschließend wieder zurück. Florian schaffte seine 5 km in einer guten Zeit von 22:11 min. Dani durfte nochmal die zweite Runde genießen und kam nach 53:14 min ins Ziel. Eine nette Veranstaltung mit gutem Zweck und viel Guter Laune!




zurück »