So sehen Sieger aus – Neuer Teilnehmerrekord bei der 17. Auflage

Auch der regnerische Morgen am Wettkampftag konnte die großen und auch kleinen Läufer nicht abhalten in der altbayrischen Herzogstadt an den Start des 17. Stadtlauf Erding zu gehen. „Wir wurden förmlich von Nachmeldern überrannt“, so Jürgen Syre, Koordinator und Verantwortlicher für Anmeldung und Zeitnahme. „Mit 1143 Finishern haben wir in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord geschafft, obwohl es zunächst nicht danach aussah!“


Insbesondere beim Sparkassen Kinderlauf über die Strecken von 0,8 / 1,3 / 2,5 km waren mit 348 Kindern (fast ein Drittel aller Teilnehmer) mehr als je zuvor am Start. Das bestätigt nicht zuletzt, dass die Jugendarbeit und Nachwuchsförderung bei den Kindern ankommt. Aber auch die Wiedereinführung des 5 km Stadtwerkelaufs zeigt, dass diese Strecke insbesondere auch bei den Laufeinsteigern mit 252 Teilnehmern sehr beliebt ist. Der größte Teilnehmeranteil fiel aber - wie in jedem Jahr - mit 543 auf den Hauptlauf, den 10 km Stadtwerkelauf. 
Beim 10km Lauf siegte bei den Männern heuer Steffen Burkert (LG Stadtwerke München) in 33:50min zum drittem Mal in Folge. Bei den Frauen überquerte die Debütantin Marina Rappold (LG Telis Finanz Regensburg) in 39:02min als schnellste Frau die Zielline am Schrannenplatz in Erding. 
Wir freuen uns aber auch über all die anderen Starter, denn in Erding ist alles am Start von 4 bis 80 Jahre. So war heuer auch wieder „Super Schorsch“ wieder dabei, der demonstriert, dass man auch in hohem Alter fit sein kann. Die zunehmende Anzahl an Laufgruppen zeigt aber auch, dass der Laufsport zudem vom Gemeinschaftserlebnis lebt. Aus diesem Grund wird Trisport Erding an der Organisation der beliebten Ausdauerveranstaltungen festhalten, um Erding zu bewegen. Deshalb freuen wir uns schon jetzt auch den Stadtlauf und Stadttriathlon 2019. 

Weitere Online-Berichte: Merkur, Super-Schorsch (Merkur), Süddeutsche



Unsere Partner

Wir danken unseren Sponsoren

[Erdinger Alkoholfrei]

[Stadtwerke Erding]

[Sparkasse Erding Dorfen]

[Therme Erding]

[Feneberg]