Alle Jahre wieder

Schon traditionell: der Duathlon in Kelheim fand in diesem Jahr bereits zum 13. Mal statt - wie immer Ende Mai. Und auch das Wetter kam vielen Teilnehmern bekannt vor: ziemlich heiß und schwül. Insgesamt 12 Trisportler stellten sich der Herausforderung - acht auf der langen und vier auf der kurzen Strecke.

Nach dem Wettkampf äußerten sich Ottilie Freund und Ingo Weidmann:

Ottilie Freund: Mein Statement zum Wettkampf: Auf der ersten Laufstrecke konnte ich gar nicht so langsam laufen, wie ich eigentlich wollte, nämlich 5:30 min/km im Schnitt von Anfang an. Aber letzte des Läuferfeldes wollte ich auch nicht sein, so bin ich die ersten 10 km eigentlich zu schnell gelaufen. Die Radstrecke war schon schwer mit dem Berg am Anfang, aber es machte auch Spaß, mit wenig Anstrengung zum Ausgangspunkt zurückzufahren. Allerdings, die fünfte Runde hätte es nicht mehr gebraucht. Ich war so einsam und die Beine beim Bergauffahren so müde. Am Ende der Radfahrt rechnete ich mir eine Gesamtzeit aus, die doch einige Minuten unter sechs Stunden sein sollte. Denn eine Stunde Laufzeit habe ich mir für die letzten 10 Kilometer zugestanden. Weit gefehlt. Schon vor dem ersten Kilometer war ich vollkommen platt. Ich lief mit ziemlichen Krämpfen in den Oberschenkeln. Fast bei jedem Kilometerschild wollte ich aufgeben, bin aber dann immer wieder nach kurzer Gehpause weitergelaufen. Im Ziel war ich nach 6 Stunden und 1 Minute. Ich war dann doch heilfroh, dass ich das Rennen durchgestanden habe. Mit dem Fazit: nächstes Jahr mache ich die Kurzdistanz.

Ingo Weidmann: Ich fühlte mich fit - und hatte vom letzten Jahr noch eine Rechnung offen. Dies steigerte die Vorfreude auf den Wettkampf! Das Wetter sah auch nicht schlecht aus - also konnte es ja losgehen. Um 9:45 war Start,  und alle liefen wie verrückt los. Ich dachte mir nur: wissen die schon was da noch kommt? Anscheinend nicht... Ich hab mich in meinem Tempo eingefunden und konnte einigermaßen mithalten. Nach 1:26:22 h waren dir 20km endlich geschafft und nichts wie ab aufs Rad. Die Beine fühlten sich etwas schwer an, aber es ging schon. Erstmal den schönen Berg hinauf, dann wieder runter und zurück nach Kelheim. Das Ganze dann fünf mal hintereinander. Nach 2:22:45 h waren auch die 83km geschafft und ich war höchst zufrieden mit mir. Danach ging es nochmals zum Laufen. Mit schweren Beinen nahm ich die letzten 10 km in Angriff, die ich in 44 min absolvierte. Endlich war es geschafft und die Uhr blieb bei 4:32:40 h stehen. Rechnung beglichen! Geschafft und erleichtert machte ich mich übers Kuchenbuffet her. Am Ende wurde ich 33ter und zweiter in der AK30. Es war ein schöner Wettkampf mit gutem Wetter. Vollauf zufrieden machten wir uns wieder auf den Heimweg mit einem 6 Pack Schneider Weisse im Gepäck - dem Preis für den zweiten Platz in der Altersklasse.

Insgesamt gab es für die zwölf Trisportler sechs Stockerlplätze - darunter auch drei Altersklassensiege (Juliane Scholtischik, Ottilie Freund und Marlene Müller) - die beiden letzteren dürfen sich auch mit dem Titel einer Bayerischen Meisterin schmücken. Herzlichen Glückwunsch !

Die Ergebnisse der Trisportler im Einzelnen:

MagicMan - Damen:

Marlene Müller 5:43:26 h (19. / 1. WSen3)
Ottilie Freund 6:01:22 h (23. / 1. WSen4)

MagicMan - Herren:

Richard Wimmer 4:24:35 h (17. / 4. MSen1)
Robert Wimmer 4:29:47 h (23. / 6. MSen1)
Ingo Weidmann 4:32:40 h (33. / 2. MAK30)
Franz Groß 4:58:19 h (76. / 6. MSen3)
Markus Birg 5:08:54 h (94. / 24. MSen1)
Thomas Kunschner 5:17:39 h (106. / 18. MSen2)

MagicMan sprint - Damen:

Juliane Scholtischik 1:51:28 h (11. / 1. WSen2)
Natalia Lange 1:58:31 h (17. / 3. WAK25)

MagicMan sprint - Herren:

Anton Bals 1:37:17 h (38. / 3. MSen2)
Karsten Seliger 1:56:51 h (136. / 27. MSen1)

Die "Kurzen" vor der Rückfahrt (v.l.n.r.: Karsten Seliger, Anton Bals, Juliane Scholtischik, Natalia Lange)

Bayerische Meisterin: Marlene Müller

Die "Helden der langen Strecke (v.l.n.r.: Thomas Kunschner, Robert Wimmer, Markus Birg, Ingo Weidmann, Ottilie Freund, Marlene Müller, Richard Wimmer)



Events


23. Stadttriathlon Erding | 18./19. Juni 2016
18./19. Juni 2016


15. Stadtlauf Erding | 25. September 2016
25. September 2016


9. 3Königsschwimmen | 6. Januar 2016
6. Januar 2016


Trisport Erding Events
auf Facebook