Zamhelfen!

Trisport Erding stellt den 14. Stadtlauf Erding in den Dienst der Flüchtlingshilfe

Am Sonntag, 27. September gehen mittags die ersten Läufer des Stadtlauf Erding 2015 an den Start. Doch in diesem Jahr gilt das Startsignal nicht nur dem beliebten Kinderläufen und dem 10 km Lauf durch unsere schöne Stadt, sondern für die gesamte Bevölkerung. In Zusammenarbeit mit der Aktionsgruppe Asyl in Erding bitten wir zur Kleiderspende für Flüchtlinge im Landkreis Erding.

Kleiderspende-Aktion mit Stadtlauf-Logistik

Gefragt sind vor allem Winterkleidung, Sportschuhe, Herrenschuhe, Fußballschuhe, Anoraks, Rucksäcke, Sport- oder Reisetaschen sowie Herren-Übergangskleidung in gutem Zustand und bevorzugt in kleineren Größen. Die Spenden kommen in erster Linie den Flüchtlingen im Landkreis Erding zugute. Erbringt die Aktion mehr Spenden, als aktuell benötigt, wird die Bekleidung in benachbarte Landkreise weitervermittelt. Bedarf gibt es genug!
Kleidungsspenden können am Samstag, 26.09. von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag, 27.09. von 9:30 bis 15 Uhr in der Nähe der Startnummernausgabe am Schrannenplatz abgegeben werden. Trisport Erding kümmert sich bei der Aktion vor allem um die Logistik. Die Stadtlauf-Organisatoren bauen am Schrannenplatz einen Stand für die Abgabe der Kleiderspenden auf und stellen einen Sprinter für den Transport der Kleidung zur Verfügung. Das Fahrzeug ist für den Stadtlauf angemietet und kann für die Aktion genutzt werden, während die Veranstaltung läuft. „Synergien nutzen“, heißt es bei Trisport. Annahme und Transport der Kleidung übernimmt die Aktionsgruppe Asyl, da alle Trisportler in die Stadtlauf-Organisation eingebunden sind.
"Eine Veranstaltung, bei der so viele Menschen zusammenkommen, bietet sich einfach für eine Sammelaktion an", sagen die Stadtlauf-Organisatoren von Trisport Erding, die mit ihrer Initiative eine einfache, unkomplizierte und zentral gelegene Abgabestelle für Kleiderspenden bieten wollen. „Unser Motto ,Zamhelfen‘ betont, dass auch eine kleine Spende ihre Wirkung entfaltet. In der Summe werden viele Flüchtlinge finden, was sie benötigen. Denn Herbst und Winter kommen“, sagen die Organisatoren.

Laptops zum Sprachenlernen

Doch es geht nicht nur um Kleidung. „Kleidung ist wichtig. Nicht minder wichtig ist Bildung - zuallererst das Erlernen der deutschen Sprache“, heißt es bei Trisport. In die Sammelaktion einbezogen werden daher auch Laptops, die Flüchtlingen zum Sprachenlernen zur Verfügung gestellt werden sollen. Trisport unterstützt damit eine Initiative der Hofsingeldingerin Anna Maria Blau, die beruflich und ehrenamtlich als Beraterin für Unternehmens- und Organisationsentwicklung tätig ist und ein Integrationskonzept für Flüchtlinge im Landkreis erarbeitet hat. Ein Baustein ist dabei das sogenannte „Tölzer Modell“, das Asylbewerbern egal welcher sprachlichen Herkunft ein kostenfreies, internetbasiertes Lernen ermöglicht und damit eine wichtige Alternative zu den aktuell ausgebuchten Sprachkursen bietet. Mit einem freien Betriebssystem ausgestattet, eröffnen Laptops einen Zugang zu Lernplattformen im Internet. Dafür werden ausgediente Laptops gesucht, die jedoch nicht älter als acht Jahre, funktionsfähig und mit einem Ram-Speicher von mehr als 2 Gigabyte ausgestattet sein sollten. „Kein Elektronikschrott, bitte!“, heißt es im Aufruf im Trisport-Newsletter. Laptops können zu den angegebenen Zeiten ebenfalls am Schrannenplatz abgegeben werden. „Ziel ist, Asylbewerber dabei zu unterstützen, sich schnell, besser und selbständig in ihrer neuen Lebenssituation zurechtzufinden. Sie können sich für den deutschen Arbeitsmarkt qualifizieren und sich für Schule, Berufsausbildung und Arbeit fitmachen. In langer Sicht ermöglicht ihnen das Angebot außerdem, sich auf eine Heimkehr in ihr Herkunftsland vorzubereiten und hilft ihnen, sich dort leichter eine Existenz aufbauen zu können“, erklärt Anna Maria Blau aus Hofsingelding, die die Aktion ins Leben gerufen hat.

Aufruf zur Unterstützung der Freifunk-Initiative

Nicht zuletzt unterstützt der Verein auch die Freifunk-Initiative, die kostenlose Internet-Zugänge für Flüchtling bereitstellen will. Der Aufruf, den eigenen DSL-Router für Freifunk zur Verfügung stellen, wurde über den Vereins-Newsletter an die Mitglieder verschickt. Die Freifunk-Initiative setzt sich für einen freien Internet-Zugang ein - gerade auch für Flüchtlinge, die über das Internet Kontakt mit Freunden und Familie halten. Gesucht werden Freiwillige, die ihren DSL-Router für Freifunk bereitstellen. Der zusätzliche Freifunk-Router wird per beiliegendem Netzwerkkabel an den eigenen DSL-Router angeschlossen und ermöglicht einen rechtlich zulässigen freien Zugang zum Internet. 

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge beim TriKids-Lauftraining

Seit vorletztem Montag sind bereits einige jugendliche Flüchtlinge beim Lauftraining der TriKids dabei. Auch hier ist Unterstützung gefragt. Denn den Jugendlichen (ab ca. 14 Jahren) fehlen noch einige Sportklamotten, hauptsächlich in den Größen S und M. „Vielleicht kann sich das ein oder andere Mitglied von Shirt, Hose oder Jacke trennen und die Kleidung spenden“, hoffen Simone Blumoser und Florian Leimbeck, die das Jugendtraining leiten und von ihren neuen Schützlingen sehr angetan sind. „Die Jugendlichen sind alle sehr motiviert und freuen sich immer sehr auf das Training - und den Stadtlauf“, sagen sie.

Koordinationstreffen Flüchtlingshilfe

Trisport will weiter in die Flüchtlingshilfe aktiv bleiben. Wenn alles klappt, soll in Kürze auch ein Lauftraining für erwachsene Flüchtlinge angeboten werden. Mehrere Lauftreffleiter des Vereins haben sich schon bereiterklärt, das zusätzliche Training zu übernehmen. Um die Aktivitäten der Vereins in der Flüchtlingsthematik zu koordinieren, soll es in Kürze ein vereinsinternes Treffen geben. Motto: „Es gibt viel zu tun. Und es gibt viele Möglichkeiten, etwas zu tun.“

Kontakt Kleiderspendeaktion: Winfried Kretschmer (08123 92203 / 0151 58757979)
Kontakt TriKids-Lauftraining: Simone Blumoser (0172 7379948), Florian Leimbeck (fl@trisport-erding.de)

Events


23. Stadttriathlon Erding | 18./19. Juni 2016
18./19. Juni 2016


15. Stadtlauf Erding | 25. September 2016
25. September 2016


9. 3Königsschwimmen | 6. Januar 2016
6. Januar 2016


Trisport Erding Events
auf Facebook




Trisport Erding ist Partner von Amazon:
In Partnerschaft mit Amazon