ERDINGER Weißbräu hilft dem Stadttriathlon Erding mit sauberem Wasser

Wasser aus dem Brauereibrunnen für die Triathleten

Eine Triathlonveranstaltung ohne Wasser? Undenkbar! Nachdem bei Kontrollen im Landkreis Erding eine Verkeimung im Trinkwassernetz festgestellt und das Abkochen des Wassers angeordnet wurde, schien die reibungslose Durchführung des Stadttriathlons Erding am Sonntag, 23. Juni in akuter Gefahr. Für Hilfe sorgt ganz unbürokratisch die Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu, die Trinkwasser aus ihren etwa 160 Meter tiefen Brunnen, die nicht von der Verunreinigung betroffen sind, zur Verfügung stellt.

Das zum Brauen der ERDINGER Weißbierspezialitäten verwendete Wasser hat eine hervorragende Trinkwasserqualität, was ständige Überprüfungen durch interne und externe Institute bestätigen. Somit ist sichergestellt, dass die knapp 1.500 Starter mit ausreichend Nass versorgt werden können. Die 2.000 Liter Wasser werden in Containern der Brauerei abgefüllt und dem Triathlon Veranstalter Trisport Erding zur Verfügung gestellt. „Wir sind sehr froh, einen Partner wie ERDINGER Weißbräu zu haben. Ohne die schnelle Hilfe, wäre die Jubiläumsveranstaltung unseres Triathlons stark gefährdet gewesen.“ so Winfried Kretschmer von Trisport Erding.

Übrigens, die drei Mitarbeiter (Matthias Stöhr, Robert Jell und Holger Kunkel, auf dem Bild der 2., 3. bzw. 4. von links, neben Winfried Kretschmer), die die Wasserversorgung organisiert haben, sind Sonntag mit am Start; wir wünschen viel Erfolg!



Events


24. Stadttriathlon Erding | 17./18. Juni 2017
17./18. Juni 2017


16. Stadtlauf Erding | 24. September 2017
24. September 2017


10. 3Königsschwimmen | 6. Januar 2017
6. Januar 2017


Trisport Erding Events
auf Facebook