Meike Krebs und Michael Göhner siegreich beim 16. Stadttriathlon Erding

Ein Einstand nach Maß in ihrem neuen Team gelang Meike Krebs: Dank eines überragenden Radsplits konnte sie den Stadttriathlon Erding gewinnen - traditionell das Kräftemessen der Profis im Team Erdinger Alkoholfrei. Nicole Leder wurde Zweite vor Wenke Kujala. Michael Göhner feierte seinen vierten Sieg in Folge vor Wolfgang Teuchner und Christian Brader. Alle Ergebnisse sind in der Rubrik "Stadttriathlon" zu finden


Schon vor dem Rennen, der 16. Auflage des Stadttriathlons mit Schüler- und Jugendrennen, Jedermann und Olympischer Distanz und insgesamt über 1500 Teilnehmern, war Krebs klar gewesen: "Gegen Nicole habe ich nur eine einzige Chance, ich muss mich möglichst weit auf dem Rad absetzen". Das gelang der 29-jährigen in beeindruckender Manier, auf der profilierten 48-Kilometer-Runde durch das Erdinger Holzland fuhr sie den besten Radsplit und nahm Vorjahresiegerin Leder, die noch knapp hinter ihr aus dem Wasser gekommen war, über viereinhalb Minuten ab.

  
Meike Krebs (l.) und Nicole Leder (r.) unterwegs durchs Erdinger Land

Das war die Entscheidung, dieser Abstand war selbst für die laufstarke Darmstädterin zu viel, sie lief zwar in 37:52 Minuten noch Tagesbestzeit über die abschließenden 10 Kilometer, konnte aber nur zwei Minuten auf Krebs aufholen, die ungefährdet in 2:20:39 Stunden gewann. "Die Laufstrecke in der Innenstadt mit den vielen Stimmungsnestern ist Klasse, Erding ist mit dieser Mischung - super organisiert, sehr familiäre Atmosphäre - wirklich ein Topevent" sagte Krebs nach dem Zieleinlauf. Nicole Leder (2:23:24 Stunden) gratulierte der Teamkollegin zum Auftaktsieg, "das ist doch schön, der Sieg bleibt im Team". Sie sei auf dem Rad etwas müde gewesen - eine Folge der intensiven Trainingseinheiten der vergangenen Wochen, "Ich bin aber guter Dinge für Frankfurt, ich habe hart trainiert und lieber heute etwas schlapp und dann beim Ironman Germany fit", sagte Leder. Wenke Kujala, die in 2:25:19 Stunden Dritte wurde, brauchte vor dem Start zuerst das O.K. ihres Arztes, sie war vor einer Woche beim Kraichgau-Triathlon schwer gestürzt. "Ich wollte aber unbedingt dabei sein, auch deshalb weil zehn von mir gecoachte Athleten hier gestartet sind" verriet sie, "aber es ist klar, dass es noch nicht so rund läuft".

  
Krebs schlägt Leder trotz derer Tagesbestzeit auf der Laufstrecke


Wenke Kujala (auch Team Erdinger Alkoholfrei) holt sich den 3. Platz

Das Männerrennen ähnelte zunächst dem Rennen der Frauen, Michael Göhner und Wolfgang Teuchner verließen mit wenigen Sekunden Abstand den Kronthaler Weiher. Teuchner, der Streckenrekordhalter in der Staffel bei der Challenge Roth, suchte wie Krebs sein Heil in der Flucht. "Ich bin kontrolliert hart gefahren" sagte er, was bei ihm einen beeindruckenden 44er-Schnitt bedeutet. Aber auch Göhner war schnell unterwegs, Teuchner konnte sich nur um gut zwei Minuten absetzen - so gab es auch bei den Männern schon beim zweiten Wechsel wenig Zweifel wer gewinnen würde - dieses Mal aber der stärkere Läufer. Göhner lief hart an und war schnell an Teuchner vorbei, mit überragender Laufzeit von 34:30 Minuten siegte er in 2:06:13 Stunden und freute sich besonders über den ersten Zieleinlauf mit seinem 14-monatigen Sohn Maximilian auf dem Arm. "Die Form ist in jedem Fall da" gab sich Göhner mit Blick auf seinen Start in Roth in drei Wochen zuversichtlich. Wolfgang Teuchner wurde Zweiter in 02:07:39 Stunden, Christian Brader Dritter in 2:08:57 Stunden, Lothar Leder, der nach dem Schwimmen noch geführt hatte, finishte auf Platz sechs.

  
Michael Göhner (l.) gewinnt bei den Männern (zum 4. Mal) den Stadttriathlon Erding, vor Wolfgang Teuchner (r.)


Christian Brader wird dritter

Weitere Fotostrecken und Berichte auch auf  Triathlon.de .

Ergebnis 16. Stadttriathlon Erding
(1,5 km Schwimmen, 48,5 km Radfahren, 10 km Laufen)

Männer:
1. Göhner, Michael (Team Erdinger Alkoholfrei) (20:16/1:09:18/34:30) 2:06:13
2. Teuchner, Wolfgang (Team Erdinger Alkoholfrei) (20:25/1:06:55/38:08) 2:07:39
3. Brader, Christian (Team Erdinger Alkoholfrei) (21:10/1:10:14/35:25)2:08:57
4. Dr. Funk, Harald (SG Katek Grassau) (21:29/1:10:11/35:54) 2:09:41
5. Conrad, Fabian (Team Erdinger Alkoholfrei) (20:20/1:10:55/36:35) 2:09:58
6. Leder, Lothar (Team Erdinger Alkoholfrei) (19:22/1:12:52/36:09) 2:10:26
7. Nieper, Ulrich (Team Erdinger Alkoholfrei) (20:27/1:11:01/37:10) 2:10:54
8. Löhnert, Sebastian (Team Erdinger Alkoholfrei) (21:11/1:12:29/36:22) 2:12:21
9. Ziegler, Andreas (LTV Erfurt) (21:29/1:11:57/39:01) 2:14:39
10. Seibald, Markus (SV Wacker Burghausen) (21:00/1:13:43/38:13) 2:15:13

Frauen:
1. Krebs, Meike (Team Erdinger Alkoholfrei) (21:00/1:17:17/39:49) 2:20:39
2. Leder, Nicole (Team Erdinger Alkoholfrei) (21:04/1:21:55/37:52) 2:23:24
3. Kujala, Wenke (Team Erdinger Alkoholfrei) (23:05/1:17:53/41:54) 2:25:19
4. Funk, Heike (SG Katek Grassau) (20:57/1:20:40/43:27) 2:27:31
5. Zettl, Susanne (Team Erdinger Alkoholfrei) (23:20/1:21:13/41:23) 2:28:11
6. Esefeld, Kathrin (Erdinger Alkoholfrei SC Riederau) (23:17/1:21:50/42:40) 2:30:32
7. Knorr, Marina (Tristar Regensburg) (21:05/1:24:32/44:48) 2:33:18
8. Eiband, Alexandra (TSV Schongau) (25:52/1:26:49/40:40) 2:36:39
9. Geilhof, Barbara (TV Memmingen) (28:22/1:20:57/45:27) 2:37:55
10. Bachmann-Götzer, Birgit (TriTeam Schongau) (29:41/1:20:44/45:01) 2:38:37


Events


24. Stadttriathlon Erding | 17./18. Juni 2017
17./18. Juni 2017


16. Stadtlauf Erding | 24. September 2017
24. September 2017


11. 3Königsschwimmen | 6. Januar 2018
6. Januar 2018


Trisport Erding Events
auf Facebook